Montag, 6. März 2017

E 7 & 8


Hier meine Sieben und Acht. Nun bleiben noch vier Teile zu nähen. Ich muss demnächst zusammen mit Dany eine Farb-Konferenz abhalten. Die Elemente sollen kontrastieren und zu einer koloristischen Einheit geführt werden. Also gilt, für den Rest die geeignete Farbpalette zu wählen. Und dann das Wichtigste, die Komposition. Ich glaube, eine Fahrt zu Beauvillé ist unabdingbar. Meint übrigens auch Dany.

Mittwoch, 1. März 2017

E5 & 6


Nach langer Pause - die Elemente 5 und 6 sind nunmehr gepatcht. Immerhin: Die Hälfte ist geschafft. Bin jetzt am nächsten Paar. Die Arbeit geht voran.

Dienstag, 24. Januar 2017

Decke E3 & 4



Die Elemente 3 und 4 sind nun auch gepatcht. Langsam werde ich im Werkeln etwas routinierter. Das erleichtert ungemein. Jetzt bleiben noch acht Teile übrig. Ist wohl auch zu schaffen. Den fünften Quadratischen Zackenbarsch bearbeite ich gerade, und für den sechsten habe ich bereits die Farben gewählt und die entsprechenden Stoffe zusammengestellt.
So geht es munter weiter.

Donnerstag, 19. Januar 2017

IPad-Tasche


Evas Website hat mir einen Tipp gegeben: Mal Alternativen zu "Top und Spießgesellen" gestalten! Also auf und an praktische Dinge gedacht! 
Danys IPad schwebt blank und nackt zwischen den Zimmern einher. Ich fragte sie, ob eine schöne Tasche nicht sinnvoll wäre. Jawohl! Das wollte sie sich schon immer besorgen - sind aber ziemlich teuer. Dann leuchteten ihre Augen auf. Meinst du, dass du ...
Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. Habe ein schönes Motiv aus einem Beauvillé-Stück gewählt.

  

Auch für das Futter musste Beauvillé bemüht werden - selbstverständlich im Komplementär-Kontrast. Passt übrigens haargenau.


Donnerstag, 12. Januar 2017

Decke E1 & 2


Da habe ich mir etwas vorgenommen ... Hoffentlich verlassen mich nicht Eifer und Geduld! Die ersten beiden Elemente, je 30x30 cm sind gepatcht. Es sollen aber 12 davon werden, möglichst "Ton in Ton". Diese werden dann mittels Rahmen zu einer Decke für Danys Lieblingssessel zusammengefügt. Hat sie sich so gewünscht, und ich habe locker zugesagt, sogar versprochen. Da waren natürlich auch ein paar Gläschen Wein mit im Spiel.
Dann man tau!

Sonntag, 11. Dezember 2016

Wandbehang Klee


Könnt ihr euch noch an meine Klee-Bettdecke erinnern? Post vom 25. Mai 2015 - Label: Projekt abstrakt. Lang' ist's her ... Ich habe das Projekt zwischenzeitlich aufgegeben, da wir befürchten mussten, dass unsere Hunde nach einem verregneten Spaziergang die Gelegenheit ergreifen würden, sich auf meinem Klee zu tummeln und zu werkeln. Und immer die Schlafzimmertür geschlossen halten? Auch nicht gut. 
Froh, einem viel zu großen Projekt entronnen zu sein - ca. 2.20 m x 1.80 m - verwandelte ich die Bettdecke in einen Wandbehang - immerhin auch 1.35 m x1.35 m.


Ist nunmehr ein schöner Gutenachtgruß geworden. Und die Bücher haben sich auch schon mit Klee angefreundet. Die Hunde? Nun ja, die liegen auf dem Bett und wenden dem Altmeister der bunten Kästchen den Rücken zu.

Dienstag, 6. Dezember 2016

Provence


In der September/Oktober-Ausgabe des französischen Journals "Quilt Mania" habe ich eine wunderschöne Anleitung gefunden. Allerdings wollte ich mich nicht auf die Maße von ca 1 x 2 Meter einlassen - zu üppig für meine kleine Workstation. Also wählte ich einen Ausschnitt,  ca. 60x60 cm.
Wir hielten uns gerade in Burgund auf und besuchten den wöchentlichen Markt von St. Gengoux. Dany entdeckte einen Stoff mit typischen blau-gelb gemusterten Provence-Motiven. Für 2 Euro erstand sie ein Teil von 1x1.60 m. Pläne, Skizzen und die Wahl des Motivs erfolgten in einem Bistro bei Wein und Sandwich.
Zu Hause machte ich mich dann an die Arbeit. Voilà und Hurra!